LEXIKON

RAS-LP 4

Die „Richtlinien für die Anlage von Straßen – Teil: Landschaftspflege“ (RAS-LP) ist ein in Deutschland gültiges technisches Regelwerk, welches die Anforderungen an Entwurf und Bau einer Straße unter Berücksichtigung des Naturschutzes und der Landschaftspflege festsetzt. Es wurde letztmalig 1999 von der Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen herausgegeben.

Die RAS-LP gliedert sich in mehrere Abschnitte, wobei sich Abschnitt 4 dem Schutz von Bäumen, Vegetationsbeständen und Tieren bei Baumaßnahmen widmet. Ähnlich wie die Deutsche Norm 18920 bearbeitet dieses Regelwerk auch den besonderen Schutz und die Schadensbegrenzung von Bäumen und Sträuchern bei Baumaßnahmen und Erdarbeiten.

« Zurück