LEXIKON

Produktsicherheitsgesetz

Das Produktsicherheitsgesetz (ProdSG) regelt die Sicherheitsanforderungen für auf den Markt gebrachte Verbraucherprodukte, Geräte und Maschinen. Eine Markteinführung beziehungsweise Auslieferung ist nur dann erlaubt, wenn das Produkt den allgemein anerkannten regeln der Technik entspricht und bei bestimmungsgemäßem oder vorhersehbarem Gebrauch die Sicherheit und Gesundheit des Benutzers nicht gefährdet.

Synonyme:

ProdSG
« Zurück